Willkommen beim SV Dogern

Unsere 1. Mannschaft tritt heute Abend um 18:00 Uhr auswärts beim SV BW Murg II an.

D-Jugend gewinnt mit 11:0 Toren

Am gestrigen Freitagabend konnte unsere B-Jugend die SG Steina-Schlüchtal mit 11:0 Toren besigen. Unsere D-Jugend führt aktuell die Tabellenspitze an.

Torschützen waren: L. Sowada 5x, E. Elbert 3x, N. Tröndle, P. Schneble und N. Eckert

Unsere A-Jugend in der Saison 18/19

Alle Ergebnisse vom Wochenende

1. Mannschaft SV Dogern - SG Höchenschwand 3:1

A-Jugend SV Dogern - SV Eschbach 2:3

B-Jugend SG Jestetten - SV Dogern 3:7

B-Juniorinnen SG Entracht Freiburg - SV Dogern 0:4

C-Junioren SG Jestettetn - SG Eschbach 0:9

D-Junioren SG Rheintal - SV Dogern 3:8

E-Junioren 1 SV Dogern - FC Tiengen 4:4

E Junioren 2 SV Dogern 2 - SV Albbruck 2 4:2

1. Mannschaft schlägt nach toller kämpferischer Leistung den Tabellen 2. aus Höchenschwand    mit 3:1

Spielertrainer Salvatore Iapello, welcher diesmal selbst von Beginn an in der Abwehr stand, ermutigte seine Männer und warnte zugleich vor dem spielstarken Gegner, welcher am Mittwoch zuvor den Tabellenersten SV Laufenburg II mit 2:0 besiegte. Von Beginn an entwickelte sich ein intensives sowie anschauliches Fußballspiel. Nach einem langen Ball, der zunächst wie ein Befreiungsschlag aussah, entstand eine Chance für die SG Höchenschwand-Häusern, welche prompt genutzt wurde. Johannes Baumgartner erzielte in der 37. Spielminute die Gästeführung von 0:1. In der letzten Aktion der ersten Halbzeit zeigte Schiedsrichter Ünal Erbezci nach vorausgegangenem harten Einsteigen des Torwarts gegen Daniel Montag folgerichtig auf den Punkt. Michael Amrein verwandelte den Elfmeter routiniert und ließ dem Torwart nicht den Hauch einer Chance. Mit einem leistungsgerechten 1:1 ging es in die Halbzeit.

Der SV Dogern witterte in der zweiten Halbzeit seine Chance auf einen Heimsieg. Vor allem zu Beginn der zweiten Halbzeit investierte der SV Dogern mehr in die Partie und konnte sich in der Folgezeit sehenswerte Chancen herausspielen. Nach einem wunderschönen Spielzug seitens des SV Dogern tauchte Simon Zimmermann vor dem gegnerischen Gehäuse auf – der Torwart konnte diese Aktion für sich entscheiden. Erneut war es Simon Zimmermann, welcher in der 58. Spielminute aus spitzem Winkel die zu diesem Zeitpunkt verdiente 2:1 Führung für den SV Dogern erzielte. Nach Hereingabe von Tim Dubreuil scheiterte Michael Schindler in der 61. Minute am Torwart. Noch in derselben Spielminute erzielte Daniel Montag aus ca. 30 Metern die vielumjubelte 3:1 Führung für den SV Dogern. Die Heimelf konzentrierte sich nun verstärkt auf die Defensivarbeit. Nun war die SG Höchenschwand-Häusern am Drücker. Ein Elfmeter zur möglichen Verkürzung fand nur den Querbalken – Glück für den SVD! Dank Torwart Ludwig Jehle, welcher in den Schlussminuten mehrmals sensationell parierte, fährt der SV Dogern einen weiteren Heimsieg ein, welcher zwar glücklich, letztendlich allerdings auch nicht unverdient, ist.

Nach der B-Jugend eine Woche zuvor kann auch die A-Jugend ins Pokal-Viertelfinale einziehen

Durch zwei Tore von Fabio Di Nucci konnte unsere A-Jugend am vergangenen Mittwoch ins Pokal-Viertelfinale einziehen.

Herzlichen Glückwunsch!!

Spiel der 1. Mannschaft in Bergalingen abgesagt

Unsere E2 in der Saison 18/19

B-Jugend der SG Dogern-Eschbach weiter in der Erfolgsspur

Unsere B-Junioren befinden sch weiter in der Erfolgsspur!

Nach zuletzt 6 Siegen aus 6 Spielen in der Liga und folglich Tabellenplatz 1 konnte man gestern Abend auch ins Pokal-Viertelfinale einziehen. Die Mannschaft siegte bei der SG Murgtal mit 5:2 Toren.

Spielbericht SV Dogern - FC Dachsberg

Mental gestärkt nach zwei Siegen in Folge begrüßte der SV Dogern am vergangenen Samstag, 20.10.2018, den FC Dachsberg zum Flutlichtspiel auf dem heimischen Kunstrasenplatz. Wie in den Spielen zuvor musste Trainer Salvatore Iapello auch in dieser Partie auf eine Vielzahl etablierter Stammspieler verzichten, welche abwesend, verletzt oder gesperrt waren.
Von Anfang an zeichnete sich ein intensives Spiel ab, in welchem sich beide Mannschaften nichts schenkten und um jeden Ball sowie jeden Zweikampf kämpften. Verletzungsbedingt musste Vincenzo Di Lecce bereits in der 34. Spielminute den Platz verlassen. (Wir wünschen ihm auf diesem Wege gute Genesung!)
Leistungsgerecht endete die erste Halbzeit 0:0.
Unverändert engagiert starteten beide Mannschaften auch in Halbzeit zwei. Nach einer unglücklichen Aktion in den eigenen Reihen erzielte der FC Dachsberg die Gästeführung zum 0:1 (Torschütze: Leon Böhler, 55.). Unbeeindruckt davon zeigte der SV Dogern Moral und kämpfte sich in das Spiel zurück. Johannes Albiez erzielte in der 68. Spielminute den durchaus verdienten Ausgleichstreffer zum 1:1. Diesem voraus ging ein schön herausgespielter Spielzug. Das Spiel nahm weiterhin an Fahrt auf. Leider konnte der SV Dogern zwei hochkarätige Chancen in nichts zählbares ummünzen. Unterm Strich können beide Mannschaften mit einem Punkt zufrieden sein.
Trainer Salvatore Iapello zeigte sich mit der Einstellung seines Teams, insbesondere des Kampfgeistes, zufrieden und blickt voller Zuversicht auf das nächste Auswärtsspiel am kommenden Sonntag in Bergalingen.

E-Junioren 1 Saison 18/19

Unsere B-Juniorinnen in der Saison 18/19

F-Jugend mit neuen Trikots

Neu eingekleidet!
Ein großen Dankeschön an Familie Emrich vom Landgasthof Tröndle in Dogern!
Dank Ihnen sind unsere künftigen F-Jugend Spieler die nächsten Jahre bestens eingekleidet!
Vielen Dank!

SV Dogern stellt in der Saison 18/19 erstmals eine B-Juniorinnen - Mannschaft in der Verbandsliga

Der SV Dogern hat für die kommende Spielsaison 2018/2019 eine Mädchen - Mannschaft angemeldet.

B-Juniorinnen der Jahrgänge 2002, 2003 und 2004.

 

 

 

Auch für jüngere fussballbegeisterte Mädchen gibt es Spielmöglichkeiten bei den Bambinis sowie F, E und D-Jugend.
Interessierte Mädchen dürfen sich gerne bei uns melden und bei einem Training reinschnuppern.

Spielplan Alte Herren 2018

Ein Hinweis in eigener Sache

An alle Trainer und Spieler des SV Dogern, unsere Homepage kann nur so aktuell sein, wie die Information, die uns zur Verfügung stehen. Falls ihr ab und zu Spielberichte, Mannschaftsbilder, Trainingszeiten etc. vermisst, liegt es in den meisten Fällen daran, dass uns diese nicht vorliegen.  Speziell aus dem Jugendbereich kommen leider sehr selten Informationen. Falls ihr Beiträge veröffentlichen möchtet oder Fehler auf der Homepage findet, einfach ein Nachricht an svd-homepage@arcor.de senden.