Willkommen beim SV Dogern

Spiele vom Wochenende

A- Jugend: SV Dogern - SG Weizen 5:2

B-Jugend: SG Eschbach - VFB Waldshut 2:2

B-Juniorinnen Verbandspokal

FC Wittligen - SV Dogern 1:0

Spielbericht SV Unteralpfen - SV Dogern

Der SV Dogern beendet mit einer Niederlage das Jahr 2018. Das erste Rückrundenspiel der Saison 2018/19 SV Unteralpfen- SV Dogern, am Samstag, 17.11.18 auf dem Rasenplatz in Unteralpfen endete mit einem deutlichen 6:0.

Die Anfangsphase gestaltete sich zunächst mehr oder weniger ausgeglichen mit vereinzelten Chancen auf beiden Seiten.

Der SV Unteralpfen fand zunehmend besser ins Spiel und setzte den SV Dogern zunehmend in der eigenen Hälfte unter Druck. Folgerichtig ging die Heimelf in der 20. Spielminute mit 1:0 (Marius Korol) in Führung, welches zugleich auch das Halbzeitergebnis darstellte.

Die motivierte Halbzeitansprache verbunden mit Vorhaben des Trainers Salvatore Iapello konnte die Mannschaft nicht umsetzen. Kurz nach Wiederanpfiff, in der 48. Spielminute, erzielte Fabio Baumgartner das 2:0 für den SV Unteralpfen. Diesem folgten sogleich innerhalb der nächsten 10 Minuten zwei weitere Gegentore, das 3:0 in der 53. und das 4:0 in der 57. Spielminute, beide durch Sebastian Moser.

Den Abschluss zum Endergebnis von 6:0 für den SV Unteralpfen setzte Michael Kaiser mit einem erneuten Doppelpack (70. Und 86.).

Trotz dieser deutlichen Niederlage blickt die Aktivmannschaft auf eine doch durchaus gelungene Hinrunde zurück. Als Aufsteiger sichert man sich mit 24 Punkten den siebten Tabellenplatz.

Zum Jahresabschluss danken wir allen unseren Mitgliedern, Fans, Freunden und Gönnern für ihre Treue und Unterstützung!

Wir wünschen eine besinnliche Adventszeit, ein schönes Weihnachtsfest sowie einen glücklichen Start in das neue Jahr 2019!

Spielbericht SV BW Murg - SV Dogern

Am Samstag, den 10.11.2018 bestritt der SV Dogern sein vorletztes Auswärtsspiel im Kalenderjahr 2018. Das Abendspiel gegen die Reservemannschaft SV Blau-Weiß Murg stand unter der Leitung von Jan Siegel.

Beide Mannschaften taten sich in der Anfangsphase bei einsetzendem Regen schwer in das Spiel zu finden. Andreas Braunnagel erzielt mit einem sehenswerten Distanztreffer die Heimführung in der 28. Spielminute. In der 40. Spielminute erzielte Johannes Albiez, nach einem schönen Spielzug, den verdienten Ausgleichtreffer zum 1:1.

In der zweiten Halbzeit nutzen die Gastgeber eine Unachtsamkeit in der Abwehr des SV Dogern und gingen somit erneut in Führung. Joachim Zapf erzielte in der 54. Spielminute das 2:1. Der SV Dogern versuchte nun mehr in das Spiel zu investieren, was bedingt klappte. Dennoch gelang es Antonio Di Lecce den durchaus verdienten Ausgleichstreffer zum 2:2 in der 88. Spielminute für den SV Dogern zu erzielen. In einer hektischen Schlussphase drückte nochmals der SV Dogern auf das 2:3, welches allerdings verwehrt blieb. Zwei Platzverweise kurz vor Schluss sorgten dafür, dass beide Mannschaften jeweils zu zehnt das Spiel beendeten.

Der SV Dogern befindet sich gegenwärtig auf dem sechsten Tabellenplatz. Aus 12 Spielen konnte die Mannschaft 24 Punkte einfahren

Unsere A-Jugend in der Saison 18/19

Nach der B-Jugend eine Woche zuvor kann auch die A-Jugend ins Pokal-Viertelfinale einziehen

Durch zwei Tore von Fabio Di Nucci konnte unsere A-Jugend am vergangenen Mittwoch ins Pokal-Viertelfinale einziehen.

Herzlichen Glückwunsch!!

Unsere E2 in der Saison 18/19

B-Jugend der SG Dogern-Eschbach weiter in der Erfolgsspur

Unsere B-Junioren befinden sch weiter in der Erfolgsspur!

Nach zuletzt 6 Siegen aus 6 Spielen in der Liga und folglich Tabellenplatz 1 konnte man gestern Abend auch ins Pokal-Viertelfinale einziehen. Die Mannschaft siegte bei der SG Murgtal mit 5:2 Toren.

Spielbericht SV Dogern - FC Dachsberg

Mental gestärkt nach zwei Siegen in Folge begrüßte der SV Dogern am vergangenen Samstag, 20.10.2018, den FC Dachsberg zum Flutlichtspiel auf dem heimischen Kunstrasenplatz. Wie in den Spielen zuvor musste Trainer Salvatore Iapello auch in dieser Partie auf eine Vielzahl etablierter Stammspieler verzichten, welche abwesend, verletzt oder gesperrt waren.
Von Anfang an zeichnete sich ein intensives Spiel ab, in welchem sich beide Mannschaften nichts schenkten und um jeden Ball sowie jeden Zweikampf kämpften. Verletzungsbedingt musste Vincenzo Di Lecce bereits in der 34. Spielminute den Platz verlassen. (Wir wünschen ihm auf diesem Wege gute Genesung!)
Leistungsgerecht endete die erste Halbzeit 0:0.
Unverändert engagiert starteten beide Mannschaften auch in Halbzeit zwei. Nach einer unglücklichen Aktion in den eigenen Reihen erzielte der FC Dachsberg die Gästeführung zum 0:1 (Torschütze: Leon Böhler, 55.). Unbeeindruckt davon zeigte der SV Dogern Moral und kämpfte sich in das Spiel zurück. Johannes Albiez erzielte in der 68. Spielminute den durchaus verdienten Ausgleichstreffer zum 1:1. Diesem voraus ging ein schön herausgespielter Spielzug. Das Spiel nahm weiterhin an Fahrt auf. Leider konnte der SV Dogern zwei hochkarätige Chancen in nichts zählbares ummünzen. Unterm Strich können beide Mannschaften mit einem Punkt zufrieden sein.
Trainer Salvatore Iapello zeigte sich mit der Einstellung seines Teams, insbesondere des Kampfgeistes, zufrieden und blickt voller Zuversicht auf das nächste Auswärtsspiel am kommenden Sonntag in Bergalingen.

E-Junioren 1 Saison 18/19

Unsere B-Juniorinnen in der Saison 18/19

F-Jugend mit neuen Trikots

Neu eingekleidet!
Ein großen Dankeschön an Familie Emrich vom Landgasthof Tröndle in Dogern!
Dank Ihnen sind unsere künftigen F-Jugend Spieler die nächsten Jahre bestens eingekleidet!
Vielen Dank!

SV Dogern stellt in der Saison 18/19 erstmals eine B-Juniorinnen - Mannschaft in der Verbandsliga

Der SV Dogern hat für die kommende Spielsaison 2018/2019 eine Mädchen - Mannschaft angemeldet.

B-Juniorinnen der Jahrgänge 2002, 2003 und 2004.

 

 

 

Auch für jüngere fussballbegeisterte Mädchen gibt es Spielmöglichkeiten bei den Bambinis sowie F, E und D-Jugend.
Interessierte Mädchen dürfen sich gerne bei uns melden und bei einem Training reinschnuppern.

Spielplan Alte Herren 2018

Ein Hinweis in eigener Sache

An alle Trainer und Spieler des SV Dogern, unsere Homepage kann nur so aktuell sein, wie die Information, die uns zur Verfügung stehen. Falls ihr ab und zu Spielberichte, Mannschaftsbilder, Trainingszeiten etc. vermisst, liegt es in den meisten Fällen daran, dass uns diese nicht vorliegen.  Speziell aus dem Jugendbereich kommen leider sehr selten Informationen. Falls ihr Beiträge veröffentlichen möchtet oder Fehler auf der Homepage findet, einfach ein Nachricht an svd-homepage@arcor.de senden.